Bausatz Planierraupe Komatsu D65WX

 
 

 

   
 
 
Antrieb: 
Anzahl:   STK



Warum gerade eine Komatsu D65WX-17 mit 6 Wege Schild?
Ganz einfach: weil es ein einzigartiges Erlebnis ist, das 6 Wege INPAT Schild zu bedienen, was im Wesentlichen den oft beschrieben „Spiel- Spaß-Faktor“ ungemein erhöht.
Das ganze Modell wurde wo es ging in modularen Bauweise aufgebaut, um den Aufbau für den Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Sehen hierzu die Bilderserie vom Aufbau des Modells. Ein Highlight stellt hier sicher der Kettenantrieb an sich dar, an dem fast keine „Schraubarbeiten“ notwendig sind. Die Antriebszahnräder werden einfach mittels Passfedern gesichert. Einzig der Turas wird noch konventionell verschraubt. Die beiden Antriebseinheiten sind somit sehr einfach und robust gestaltet. Der Antrieb selbst erfolgt wahlweise über Bürstenmotoren, um den beliebten Servonaut M220 Regler - der auch in unserem Prototypen zum Einsatz kommt - einsetzen zu können, aber auch die Montage von brushless Außenläufern ist vorgesehen. Beide Antriebsformen treiben ein Planetengetriebe an, welches über ein Vorgelege die Turaswellen in Rotation versetzt.
Die Antriebe sind dabei beide liegend quer eingebaut.
Auch die komplette Hydraulik und Elektroeinheit ist eine eigene Baugruppe, die außerhalb des Modells bequem montiert und dann am Stück ins Modell eingesetzt werden kann. Sehen Sie hierzu die Bilderserie vom Aufbau des Modells.

Bei der Hydraulik kommen wieder bewährte Komponenten wie die „Flüsterpumpe" von Martin Kampshoff und Ventile von Ulrich Meinhardt zum Einsatz. Die Zylinder hingegen sind Neuentwicklungen, die speziellfür die Raupe konstruiert wurden. Alle Zylinder des 6 Wege INPAT Schildes sind systembedingt beidseitig kardanisch aufgehängt. Natürlich lassen sich auch diese Zylinder wenn es wirklich einmal nötig sein sollte problemlos zerlegen, da der Kopf der Zylinder geschraubt ist. Die Zylinder bestehen aus einem Zylinderrohr mit 12mm Außendurchmesser und 5mm Kolbenstange aus dem bewährten oberflächenverchromten Material.
Die Aufbauten sind sehr detailliert und werden teils als 3D-Druckteile, die bereits für die Lackierung vorbehandelt sind, teils aus den bewährten weiß eingefärbten GFK-Teilen ausgeliefert. Die 1-Steg Metallketten wurden ebenfalls speziell für die Raupe neu gefertigt.

Technische Daten:

-Länge 485mm (vom Schild bis Heckaufreiser)

-Breite 218mm

-Höhe 210 mm

-Maßstab 1:14,5

-Gewicht 10 kg

Um das Modell fahrbereit zu bekommen benötigen Sie noch folgende Komponenten:

-brushless Regler für den Pumpenmotor (z.B. Robbe Roxxy 930)
-Regler für die Fahrmotoren (z.B. Servonaut S220 für brushed Antrieb) / (für brushless Robbe Roxxy918)
-Servos für die Hydraulikventile (z.B. Hitec HS81 oder ähnliche)
-Empfänger (mindestens 6-7 Kanäle)
-Akku (z.B. Lipo 3S 2400 mAh)
-ca. 0,5l Hydrauliköl
-Hydraulikdichtungsfluid und Schraubensicherung

Aufklebersatz D65WX 15,20 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Scaleteile mit Kabinenausbau und Scheinwerfer 223,80 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Heckaufreiser D65WX Heckaufreiser D65WX 584,70 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

Detailbilder von der Montage der ersten Raupe

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

D65-17 Bausatzinhalt

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.